Bimsstein Bimssteinpulver

Bimsstein als poröses Lavagestein, wird pulverisiert als Schleifmittel in der Zahntechnik verwendet).

Bimssteinpulver verwendet der Zahntechniker als Schleifmittel. Bereits die Ägypter verwendeten eine Art Zahnpasta, hergestellt aus gemahlenem Bimsstein und Weinessig. Die Inhaltsstoffe der Zahnreinigungsmittel haben sich mit der Zeit verändert, denn später haben die Menschen ihre Zähne mit allerlei Mundwässern und einem Pulver auf Kreidebasis geputzt. In heutiger Zahnpasta befinden sich wie in den frühen Vorgängern noch immer mechanische Putzkörper, anstelle von Bimssteinpulver wird heute jedoch auf schonende Mittel gesetzt wie z.B. Kreide (Calciumcarbonat). Durch das Reiben mit der Zahnbürste scheuern die kleinen Putzkörper Zahnbeläge von den Zähnen.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.