Bennett-Winkel

Der Bennett Winkel entsteht durch die Projektion zweier Geraden auf die Frankfurter Horizontale.

Der Bennett-Winkel ist der Winkel zwischen Pro- und Mediotrusionsbahn des schwingenden Kondylus, auf die Horizontalebene. Der Bennettwinkel wird gebildet durch die Kondylenbahn der Mediotrusionsseite mit der Medianebene bei einer Lateralbewegung. Er wird dargestellt durch Projektion zweier Geraden auf die Frankfurter Horizontale:
- einer Parallelen zur Medianebene
- der Verbindungsgeraden zwischen Anfangspunkt und Endpunkt der Kondylenbahn bei der Mediotrusionsbewegung.
Der Bennett-Winkel befindet sich im Gegensatz zur Bennettbewegung auf der Mediotrusionsseite. Eine Gerade die Anfang und Ende der Bahn eines Kondylenpunktes bei einer Mediotrusionsbewegung verbindet, bildet einen Winkel mit einer Parallelen zur Medianebene.

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.