Befunderhebung

Befunderhebung beim Zahnarzt ist die Erhebung objektivierbarer Befunde des Zahn-Patienten.

Kieferorthopädische Befunderhebung

Die kieferorthopädische Befunderhebung  ist die Erkennung und Beurteilung von dentoalveolären, skelettalen, funktionellen und psychologischen Abweichungen, die für eine kieferorthopädische Diagnose und Behandlungsplanung erforderlich sind.

Parodontologische Befunderhebung

Die parodontologische Befunderhebung erfolgt im Rahmen einer systematischen Parodontaltherapie notwendiger Erstellung von Röntgenbildern, Modellen und dem Parodontalstatus. Die daraus erkennbaren Befunde bilden die Grundlage für die Planung einer Parodontalbehandlung.

Zahnärztliche Befunderhebung

Bei der zahnärztlichen Befunderhebung wird unterteilt in extraorale und intraorale Befunderhebung Die extraorale Befunderhebung bezieht sich auf die Untersuchung der Lymphknoten, Nervenaustrittspunkte und der Kaumuskulatur, die intraorale Befunderhebung umfasst die Untersuchung der Mundschleimhaut, der knöchernen Strukturen, der Weichgewebe der Mundhöhle, der Speichelsekretion sowie die Erhebung des Zahnstatus. Dabei ist eine Röntgenaufnahmen und eine Funktionsanalyse erforderlich. Zusammen mit der Anamnese wird die Diagnose und der Behandlungsplan erstellt, die der Aufzeichnungspflicht unterliegt.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.