Befund Zahnarzt

Befund ist auch bei der Zahnbehandlung beim Zahnarzt z.B. das Feststellen des Zustandes vom Gebiss nach dem Untersuch.
Der Befund kann z.B. auch ein Testergebnis vom Labor über einen Tumor sein. Ein negativer Befund bzw. ein negatives Testergebnis bedeutet in der Medizin für den Patienten meist etwas Gutes. Als "negativ" bezeichnet der Arzt einen Befund oder einen Test dann, wenn der vermutete Krankheitserreger, Krankheitsherd bzw. ein eine Krankheit beweisender Laborwert nicht gefunden oder erhoben werden konnte. Ein "positiver" Befund bzw. ein "positives" Testergebnis bedeutet in der Medizin für den Patienten meist etwas Schlechtes. Als "positiv" bezeichnet der Arzt einen Befund bzw. Test dann, wenn der vermutete Krankheitserreger, Krankheitsherd bzw. ein eine Krankheit beweisender Laborwert gefunden werden konnte.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.