Baby Bottle Syndrom

Baby Bottle Syndrom: Nursing Bottle Syndrom, (NSB): Auch Nuckelflaschen-Karies, Honig-Schnuller-Karies, Zuckertee-Karies; extrem rasche Zerstörung der Milchzähne bei Kleinkindern aufgrund ständigen Genusses von kariogenen Getränken in Saugerflaschen, die häufig auch zur Beruhigung im Mund belassen werden, besonders während der Nacht, wo die schützende Speichelabsonderung stark herabgesetzt ist. Besonders betroffen sind Kinder zwischen dem 1. und 3. Lebensjahr. Die meist schwierige Behandlung dient dem Erhalt der Stützzonen im Seitenzahngebiet und ist häufig nur unter Vollnarkose möglich.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.