Brücke (Zahnbrücke) - Klebebrücken

Beitragsseiten

Klebebrücken

Bei  jungen Zahnpatienten, die eine Zahnbrücke benötigen und kein Implantat gesetzt werden kann, wird häufig eine Klebebrücke die auch Marylandbrücke oder Adhäsivbrücke genannt wird eingeklebt.

Dabei werden die Ankerzähne nicht überkront und müssen darum auch nicht stark beschliffen werden. Im Gegensatz zu den andern Brücken bestehen deren Brückenanker nicht aus Kronen, sondern aus metallischen Auflagen, die mittels Schmelzätztechnik und Komposit bzw. Kunststofffüllungsmaterial auf die sehr wenig beschliffenen Pfeilerzähne geklebt werden.  

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.