Axiografie / Axiographie

Axiographie bedeutet Kiefergelenkdiagnostik unter Verwendung vom Axiograph.

Eine Axiographie ist eine kinematische Methode um den Bewegungsablauf der Kiefergelenke aufzuzeichnen und wird auch als Pantografie, Kondylografie oder Condylographie bezeichnet. Die Axiografie ist eine gelenkspezifische Aufzeichnung der Bewegungen vom Kiefergelenk mit dem Ziel der Ermittlung von Daten für die Diagnostik und Herstellung von Zahnersatz. Mit der Aufzeichnung kann die individuelle Scharnierachse der Kiefergelenke bestimmt werden und ist eine mögliche Voraussetzung für eine genaue Modellübertragung in den Artikulator, da die Grenzbewegungen der Kondylen registriert wird. Dank der Kiefergelenkdiagnostik kann ein langzeitstabiler Zahnersatz realisiert werden, der Schäden am Kiefergelenk bzw. Kieferprobleme und Kiefergelenkschädigung verhindert, denn der Unterkiefer ist nicht fest mit dem Oberkiefer über die Gelenke verbunden, sondern wird durch den komplizierten Faserapparat und Muskelapparat gehalten. Somit kann es notwendig sein, Bewegungen vom Kiefer zu erfassen und in den Artikulator als künstliches Gelenk zu übertragen. Durch die Axiographie können die anatomischen Besonderheiten vom Zahnpatient im künstlichen Kiefergelenk im zahntechnischen Labors Originalgetreu von Oberkiefer und Unterkiefer reproduziert werden, was eine Passungenauigkeit vom Zahnersatz in der Zahntechnik möglich macht. 

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.