Antikörper, Zahnmedizin

Antikörper sind Abwehrstoffe gegen körperfremde Eiweisse und Krankheitserreger (Immunglobuline).

Antikörper (AK) können nachteilige Effekte auf den Organismus haben und spielen eine wichtige Rolle im Rahmen von Allergien, Autoimmunkrankheiten oder Abstossungsreaktionen von Organtransplantaten. Immunität ist in der Zahnmedizin die Unempfänglichkeit gegen Krankheiten und Krankheitserreger wie Viren, Pilze, Bakterien oder Bakteriengifte etc. und eine Autoimmunerkrankung ist in der Medizin ein Überbegriff für eine Krankheit. Antikörper stammen aus der Gruppe der Glykoproteine und werden nach Kontakt mit Antigenen von speziellen Abwehrzellen gebildet. Antikörper binden ihr spezifisches Antigen (Antigen-Antikörperreaktion) und können somit in den Körper eingedrungene Antigene wie Krankheitserreger oder Toxine unschädlich machen. Antikörper helfen und unterstützen zusätzlich auch andere Bereiche von körperlichen Abwehrvorgängen. Man unterscheidet 5 Antikörperklassen, welche zum Teil für unterschiedliche Immunmechanismen verantwortlich sind und sich unter anderem in Molekulargewicht, Serumkonzentration, zeitlichem Erscheinen nach Antigenkontakt und Lebensdauer unterscheiden. Im Rahmen einer Blutabnahme können Antikörper durch Laboranalyse nachgewiesen werden und geben Hinweis auf Kontakt des Patienten mit bestimmten Krankheitserregern wie Vorliegen einer akuten oder chronischen Infektionserkrankung, Krankheitsverlauf, Infektionsschutz, Vorhandensein einer Autoimmunerkrankung usw.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.