Ankyloglosson, Ankyloglossie, Ankyloglossum

Ankyloglosson und Ankyloglossie sowie Ankyloglossum wird in der Medizin als eine angeborene Entwicklungsstörung der Zunge bezeichnet.

Ankyloglosson ist eine angeborene Entwicklungsstörung der Zunge, wobei die Zungenspitze durch ein zu kurzes, weit nach vorn unter ihre Unterfläche reichendes "angewachsenes" Zungenbändchen (Frenulum linguae) mit dem Mundboden verwachsen ist. Die Beweglichkeit der Zunge ist eingeschränkt, so dass sie vielfach nicht über die untere Zahnleiste oder über die Unterlippe hinausgestreckt werden kann. Bei Ankyloglosson besteht vielfach keine wesentliche Störung vom Saugen und Sprechen. Zungenbändchen erscheinen ungewöhnlich kurz und dick, was der Zunge beim Herausstrecken eine herzförmige Kontur geben kann. Ankyloglossie oder auch Ankyloglossum, wie es auch genannt wird, ist eine narbige Verwachsung der Zunge am Mundboden mit evtl. Schluckstörung,selten aber auch mit Sprachstörungen. Ankyloglosson ist eine Schädigung während der Entwicklung noch vor der Geburt und ist eine bedingte angeborene Zungen-Munddach-Verwachsung mit Oberlippenentwicklung und Oberkieferunterentwicklung, auch mit Hypodontie. Zur Behandlung von Ankyloglosson ist eine Durchtrennung vom Zungenbändchen meist komplikationslos möglich.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.