Aminfluoride Kariespropyhlaxe

Aminfluoride sind organische Fluorverbindung zur Kariespropyhlaxe.
Aminfluoride sind in Mundspüllösungen, Zahncremes etc. enthalten. Aminfluoride verteilen sich aufgrund ihrer molekularen Eigenschaften schnell in der Mundhöhle und verbleiben lang anhaltend in der bakteriellen Plaque. Somit können Aminfluoride den Bakterienstoffwechsel bis zu sechs Stunden lang hemmen.  Die organische Komponente der Aminfluoride verfügt eine eigene antibakterielle Wirkung, da sie Wechselwirkungen mit der Membran der Bakterien eingehen können. Fluoride (Fluorid) sind Fluorverbindungen, die zur Fluoridierung verwendet werden wie z.B. das Aminfluorid, Magnesiumfluorid oder Natriumfluorid. Fluor ist ein Chemisches Element, das zur Kariesprophylaxe verwendet wird, z.B. in Form von Fluorid-Tabletten. Als Aminfluoride werden die Hydrofluoride von tertiären Aminen bezeichnet und werden vor allem in der Zahnmedizin als Kariesschutzmittel in Zahnpasten eingesetzt. Ihre überlegene Wirkung gegenüber anorganischen Fluoriden beruht auf ihrem seifenartigen Aufbau. Aminfluoride reichern sich gezielt an Zahnoberflächen an und bilden dort monomolekulare Schichten. Aminfluoride hemmen wie anorganische Fluoride wichtige bakterielle Enzyme zur Energiegewinnung. Im Vergleich sind sie mit anorganischen Fluoriden die Zellmembran sehr leicht durchdringen, erreichen sie auch dort deutlich schneller wirksame Konzentrationen. Siehe Zahnpflege.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.