Aminfluoride Kariespropyhlaxe

Aminfluoride sind organische Fluorverbindung zur Kariespropyhlaxe.
Aminfluoride sind in Mundspüllösungen, Zahncremes etc. enthalten. Aminfluoride verteilen sich aufgrund ihrer molekularen Eigenschaften schnell in der Mundhöhle und verbleiben lang anhaltend in der bakteriellen Plaque. Somit können Aminfluoride den Bakterienstoffwechsel bis zu sechs Stunden lang hemmen.  Die organische Komponente der Aminfluoride verfügt eine eigene antibakterielle Wirkung, da sie Wechselwirkungen mit der Membran der Bakterien eingehen können. Fluoride (Fluorid) sind Fluorverbindungen, die zur Fluoridierung verwendet werden wie z.B. das Aminfluorid, Magnesiumfluorid oder Natriumfluorid. Fluor ist ein Chemisches Element, das zur Kariesprophylaxe verwendet wird, z.B. in Form von Fluorid-Tabletten. Als Aminfluoride werden die Hydrofluoride von tertiären Aminen bezeichnet und werden vor allem in der Zahnmedizin als Kariesschutzmittel in Zahnpasten eingesetzt. Ihre überlegene Wirkung gegenüber anorganischen Fluoriden beruht auf ihrem seifenartigen Aufbau. Aminfluoride reichern sich gezielt an Zahnoberflächen an und bilden dort monomolekulare Schichten. Aminfluoride hemmen wie anorganische Fluoride wichtige bakterielle Enzyme zur Energiegewinnung. Im Vergleich sind sie mit anorganischen Fluoriden die Zellmembran sehr leicht durchdringen, erreichen sie auch dort deutlich schneller wirksame Konzentrationen. Siehe Zahnpflege.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.