Alginat, Zahnarzt, Zahnmedizin, Zahntechnik

Alginat dient als Grundlage für elastische Abdruckmassen.

Die gebräuchlichste Abdruckmasse für Zähne im Kieferknochen ist beim Zahnarzt Alginat, das vermischt mit Wasser eine Paste  für den Alginat-Abdruck bildet. Eine Abdruckmasse ist beim Zahnarzt das Abformmaterial für die Abdrucknahme zur Herstellung von Modellen der Zähne und Kiefer. Alginat das aus Meeresalgen und Tang gewonnen und als Abdruckmaterial in der Zahnmedizin verwendet wird, entsteht aus dem Salz der Alginsäure. Alginat wird verwendet für das Abdruckmaterial aus den Meeresalgen, wobei die Braunalgen für das gewonnene Polysaccharid bevorzugt werden. Alginate (Seetang) bestehen aus Salzen der Alginsäure sowie einem grossen Anteil an Füllstoffen und gestattet Abformungen beim Zahnarzt von sehr hoher Genauigkeit und Detailtreue beim Abdruck vom Zahngebiss. Um zu verhindern, dass sich Substanzen miteinander verbinden werden in der Zahntechnik Alginat-Lösungen verwendet, womit Substanzen voneinander isoliert werden, was bei der Modellherstellung Anwendung findet. Das Gipsmodell wird mit Alginat-Isolierung bestrichen, um mit Acryl bestimmte Formen zu erstellen, damit diese dann von dem Gipsmodell wieder problemlos entfernt werden können.

Alginat, ein Abformwerkstoffe in der Zahntechnik 

Alginat wird beim Zahnarzt in einem weichen Kunststoffnapf zu einer kittähnlichen Konsistenz angerührt und zur Herstellung von Zahnabformung und Kieferabformungen verwendet.

Für den Abformwerkstoff (Abformmassen) wird in der Zahnarztpraxis zunächst das Pulver in den Napf gestreut und anschliessend eine entsprechend dosierte Wassermenge hinzuschüttet und das Alginat mit einem Spatel zu einem gleichmässigen Brei angerührt. Mit kaltem Wasser kann der Abbindevorgang verlangsamt, mit warmem Wasser beschleunigt werden. Damit das Material bei der Abformung im Löffel haften bleibt, verwendet man im Normalfall beim Zahnarzt einen Abformlöffel (Abdrucklöffel) mit wulstartig verdicktem Rand sowie ein perforierter Löffel mit vielen kleinen Löchern. Zusätzlich kann ein chemischer Kleber (Adhäsiv) oder ein Klebeband verwendet werden. Nach der Abdrucknahme ist bei Alginaten nach der Entfernung aus dem Mund die Verarbeitung wichtig, denn der Abdruck sollte einigen Minuten ruhen und danach der Abdruck sofort verarbeitet und mit Gips ausgegossen werden bzw. der Abformlöffel wird gesäubert und desinfiziert. Wenn ein sofortiges Ausgiessen nicht möglich ist, so muss die Abformung feucht aufbewahrt werden, doch jede Aufbewahrung verschlechtert die Genauigkeit. Auf einem Rüttler wird der Gips in den Abdruck gegossen, womit in der Zahntechnik Luftblasen im Gipsmodell vermindert werden und der Abdruck auf einen Gipssockel gegeben wird, damit dieser zur Aushärtung belassen werden kann. Nach der Aushärtung vom Gips wird der Abdrucklöffel mit dem Alginat vom Gipsmodell abgenommen, womit der Zahntechniker im Zahnlabor nach der Gebiss-Situation den Zahnersatz anfertigen kann. Alginate sind einfach zu handhabende Abformmaterialien und werden in der Zahntechnik vor allem zur Situationsabformung, Gegenkieferabformung und Herstellung von Planungsmodellen und Dokumentationsmodellen verwendet.





 

Preisgünstige Zahnbehandlung

Lassen Sie sich für die Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Preisofferte erstellen und holen Sie bei OPTI-DENT gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte ein. Die Zahnarzt-Ausbildung, zahnärztliche Behandlung und Qualität an Zahnersatz sind in Ungarn den Standards in Deutschland, Schweiz oder Österreich ebenbürtig, doch nicht jede Zahnbehandlung ist im Ausland preisgünstiger, wenn man Reise und Aufenthalt einrechnet. Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann darum erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte bestimmt werden, wobei OPTI-DENT gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland inkl. Ausland-Aufenthalt und Nachbehandlung anbietet. Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für preisgünstige Zahnbehandlungen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, ÖsterreichKroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.