Adhäsion Adhäsivtechnik Zahnmedizin

Adhäsion bedeutet Anhangkraft bzw. Flächenanziehung und ist die Kraft, welche das Aneinanderhaften zweier miteinander in Berührung gebrachter Körper bewirkt.

Die Adhäsion (Anhangskraft) bezeichnet die Zusammenhang-Kräfte zwischen den Molekülen zweier verschiedener Stoffe. Mit adhäsiver Zahnheilkunde sind Klebende-Verbindungen zwischen Materialien für Zahnfüllungen (Komposits) und Säurevorbehandeltem Zahnschmelz und Dentin (Zahnbein) bzw. Adhäsivtechnik gemeint, im Gegensatz zu gestopften Zahnfüllungen (Amalgam-Füllungen). Adhäsion wird in der Zahnmedizin benutzt für Adhäsionsprothese oder Adhäsivbrücke (Klebebrücken) etc. Unter einer Adhäsivbrücke versteht man eine Zahnbrückeals Zahnersatz, die auch als Marylandbrücke (Klebebrücke), Flügelbrücke oder Schmetterlingsbrücke bezeichnet wird.  Adhäsive Zahnheilkunde bedeutet adhäsives Einsetzen der Adhäsivtechnik (Kompositmaterialien, Klebetechnik). Im Bereich der Klebstoffe versteht man unter Adhäsion die Gesetzmässigkeiten der Haftung von Klebschichten an den Fügeteiloberflächen. Adhäsion ist eine Oberflächenhaftung auch an den Zähnen. Die Adhäsion tritt bei festen und flüssigen Stoffen auf und ist die Folge von Anhangskräften, die das Haften zweier Stoffe verursachen.

Adhäsion in der Zahnmedizin

In der Zahnmedizin beruht die Adhäsion bzw. der Halt von Totalprothesen durch den Speichel, wodurch durch das Vakuum entsteht.

Adhäsiv bedeutet in der Zahnheilkunde haftend, so auch am Zahn oder die Vollprothese "Adhäsionsprothese", die durch die adhäsiven Kräfte zwischen Mundschleimhaut und der Prothesenbasis durch den Mundspeichel hält. Die Prothesenbasis einer Vollprothese liegt der Kieferschleimhaut direkt auf, was den Prothesenhalt durch das Vakuum sichergestellt, doch der Prothesenhalt kann auch eine Kombination von durch RestzähneZahnimplantate und dem Speichel auf der Mundschleimhaut sein. Für den Halt einer Zahnprothese (Totalprothese) ist ein guter Speichel im Mund sehr wichtig, ansonsten kein Vakuum entsteht und eine Haftung der Prothese (Adhäsion) nicht möglich ist, denn die  Adhäsion ist die Anziehungskraft zwischen Molekülen verschiedener Körper. Ein Haftmittel für Prothesenhalt kann die Adhäsionskräfte verstärken durch Haftcremes, Haftpulver etc., doch Haftmittel für Zahnprothesen ist eine NotlösungHaftmittel für Prothesen wird verwendet, um diesen einen besseren Sitz und Prothesenhalt für eine beschränkte Zeit geben zu können.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.