Anaplasie

Die Anaplasie bezeichnet den Übergang höher differenzierter Zellen in weniger differenzierte Zellen.

Anaplasie beschreibt einen Zustand fehlender Differenzierung bei Zellen, denn die Zellen besitzen keine funktionelle Spezifität. Anaplasie ist eine Rückläufige, zu Verlust der Differenziertheit führende Umwandlung von Zellen, retrograde Metaplasie, physiologisch bei Keimzellen, pathologisch als Atypie bei bösartigen Geschwülsten. Tumoren, die keine funktionelle Spezifität der Zellen aufweisen, bezeichnet man als anaplastische Tumoren. Eine Anaplasie führt bei Tumoren dazu, dass man nicht mehr erkennen kann, aus welchem Gewebe ein anaplastischer Tumor entstanden ist. Anaplastische Zellen und Zellverbände sind Bestandteil von anaplastischen malignen Neoplasien. Die Anaplasie ist ein wichtiger Faktor für die Malignität einer Neoplasie. Anaplastische Neoplasien wachsen im Normalfall rasch und destruktiv.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.