Abscherfraktur Kieferfraktur Kiefergelenkfortsatzfraktur

Eine Abscherfraktur ist die Form einer indirekten Fraktur durch gegenläufige Krafteinwirkung auf den Knochen, so die tiefe Kiefergelenkfortsatzfraktur mit vertikalem Bruchspalt.

Beim Zahnarzt wird ein Knochenbruch vom Unterkiefer als Unterkieferfraktur bezeichnet und ein Knochenbruch im Oberkiefer als Oberkieferfraktur, das typische Verläufe der Knochenbruchlinien hat wie im Unterkiefer, die entlang von Schwachstellen im Oberkiefer verlaufen. Als Abscherfraktur oder Abspaltungsfraktur wird ein Knochenbruch bezeichnet, so auch bei einem Zahnunfall der Unterkieferbruch oder Obeerkieferbruch  (Fraktur), der an prominenten Knochenabschnitten wie an Gelenkfortsätzen durch Schubkräfte oder Scherkräfte ausgelöst wird. Unterkieferfrakturen können bei schweren Traumen oder auch bei leichten Traumen auftreten und eine Abscherfraktur wird selten auch im Kinnbereich beobachtet. Die Abrissfraktur ist der Abriss von einem Knochenteil mit Sehne oder Band, so auch beim Kiefer. Die Abspaltungsfraktur erfolgt meist im Gelenkbereich durch tangentiale Scherkräfte  als Kiefergelenkfortsatzfraktur, das eine ausgelöste Knochenfraktur ist. Der Unterkiefer ist ein hufeisenförmiger Knochen in Zahnbogenform mit je einem aufsteigenden Unterkieferast, die sich aus dem Muskelansatz und dem Gelenkfortsatz mit dem Kiefergelenkköpfchen zusammensetzt. Kiefergelenke und Kieferknochen sind für das Kausystem sehr wichtig. Die Kieferfraktur ist eine häufige Sportverletzung bei Kontaktsportarten wo die Fraktur ausserhalb oder innerhalb der Zahnreihe auftreten kann. Die Therapie bei der Unterkieferfraktur erfolgt wie bei der Oberkieferfraktur durch Reposition bzw. "Zurückbringen" in eine annähernde Normallage, Fixation, Retention (zurückhalten) und Immobilisation, das in der Medizin die Ruhigstellung von Körperteilen zum Zwecke der Heilung von Knochenbrüchen bezeichnet.

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland entstehen dadurch, dass Zahnärzte im Ausland tiefere Lohnkosten und geringere Laborkosten für die Herstellung von Zahnersatz haben. Zahnersatz ist der Sammelbegriff für jeglichen Ersatz fehlender natürlicher Zähne. In der Zahnmedizin spricht man meist von Zahnprothetik oder Bioprothetik, die der Zahnästhetik bzw. Bioästhetik dient, worunter die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt. Prothetik ist in der Zahnmedizin ein Berufszweig, der sich mit der Entwicklung und Herstellung von Zahnprothesen befasst und bei der Zahnbehandlung im Ausland wegen der Arbeitsintensivität bei der Prothetik vom Gebiss besonders günstig ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin sowie über günstige Zahnbehandlung an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, Österreich, Kroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.