Absaugen beim Zahnarzt

Mit Absaugen beim Zahnarzt ist bei der Zahnbehandlung ist das Entfernen von Speichel, Kühlflüssigkeit, Blut und Abriebpartikeln im Mund (Oralbereich) mit verschieden grossen Absaugkanülen oder Speichelziehern gemeint.

Die Absaugung beim Zahnarzt mit Absauggerät bzw. Absauganlage ist wichtig, mit dessen Bohrspray, Abriebpartikel, Kühlflüssigkeit, Speichel und Blut aus der Mundhöhle entfernt werden. Für das Absaugen beim Zahnarzt gibt es  verschiedene Absaugpumpen, die einen Unterdruck erzeugen. Das Absaugen oder die Absaugung wird beim Zahnarzt meist durch eine Zahnarzthelferin oder anderes Hilfspersonal vorgenommenen, um das Eingriffsgebiet trocken und frei von unerwünschten Substanzen zu halten. Das Absaugen ist durch die Reizung vom Vagusnerv vielfach eine Belastung für den Körper und mit einem Risiko einer Verschleppung von Infektionen bzw. Infektionsherde behaftet und die Infektionskrankheit ist eine ansteckende Krankheit., weshalb das Absaugen möglichst steril mit Einwegmaterial erfolgen muss. Das Absaugen von Kühlflüssigkeiten wird beim Zahnarzt als "Spray" bezeichnet und ist das Entfernen von entstehenden Partikeln während der Präparation. Das Absaugen beim Zahnarzt erfolgt mit Hilfe von Speichelsaugern oder an Absauganlagen, wo die  Absaugkanülen angeschlossen sind.

Absorbieren = Aufsaugen, in sich aufnehmen.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.