Geschmacksknospen Zunge Geschmackssinn

Geschmacksknospen sind Zellen der Zunge, die auf einige im Speichel gelöste Substanzen reagieren und gewisse Nervenfasern erregen.

Geschmacksknospen sind Sinnesorgane vom Geschmackssinn, die sich im Epithel der Zunge befinden und auf Schmeckstoffe reagieren. Die Reizweiterleitung findet dann über die Geschmacksnerven statt. Die Geschmacksknospen werden auch als Schmeckknospen bezeichnet, das zwiebelförmige Strukturen in der Mundschleimhaut als Sinneszellen, die für den Geschmackssinn verantwortlich sind. Schmecken und Riechen gehören beim Mensch zu den Sinnen, mit denen chemische Stoffe wahrgenommen werden können, doch gibt es auch den Geschmacksverlust der vom Zahnarzt als Dysgeusie und die Geschmackslähmung als Ageusie bezeichnet wird. Hypogeusie ist die Abschwächung vom Geschmackssinn und Anosmie eine Riechstörung. Ein Angeborenes Fehlen vom Zungenkörper wird als Aglossie bezeichnet.

Geschmackssinn der Zunge

Die Geschmacksknospen enthalten auf der Gewebestruktur die Sinneszellen für die Geschmackswahrnehmung, die das Geschmacksorgan als Gesamtheit bilden.

Für den Geschmacksinn sind die Geschmacksknospen zuständig die über die Zunge verteilt sind und vier Geschmacksrichtungen süss, sauer, salzig und bitter unterscheiden, wobei mehrere Geschmacksrichtungen und Geschmacksveränderungen gleichzeitig unterschieden werden können. Der Geschmack wird in der Kindheit geprägt und stark mit Emotionen und Erinnerungen verbunden. Ein bewusstes Kosten und ein besser Schmecken kann durch geschlossene Augen trainiert werden, wenn man das Essen gut mit Speichel einmischt und beim Kauen überleg wonach das Essen schmeckt. An der Spitze der Zunge kann man süss schmecken, an den Seiten sauer, links und rechts neben der Zungenspitze salzig und hinten an der Zunge bitter. Für den Geschmack sind beim Mensch viele Geschmackssinneszellen verantwortlich, die in einer Geschmacksknospe liegen und  als hartnäckige Wächter den Geschmack an unser Gedächtnis zur Erinnerung weiterleiten. In einer Geschmacksknospe befinden sich Rezeptoren für mehrere Geschmacksqualitäten, so die Wallpapillen im hinteren Drittel der Zunge, die als grössere Pilzpapillen mehrere hundert Geschmacksknospen enthalten können und die Blätterpapillen die sich auf der Seite vom hinteren Drittels der Zunge mit je ca. 50 Geschmacksknospen befinden und den Pilzpapillen, vorwiegend auf den vorderen zwei Drittel der Zunge.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.