Zahnfleischpapille

Die Zahnfleischpapille ist oberer Teil des Zahnfleisches der zwischen die Zähne reicht. Wenn sich das Zahnfleisch vom Zahn löst, entstehen Zahnfleischtaschen. Die Zahnfleischpapille ist der Teil des Zahnfleisches, das zwischen den Zähnen zu sehen ist. Eine Zahnfleischmaske ist eine Zahnfleischepithese (Zahnfleischersatz) aus Silikon oder Kautschuk.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht.