Schraubenimplantat

Bei dem Schraubenimplantat handelt es sich um ein Zahnimplantat mit zylinderförmigem Schraubengewinde, das in ein vorgefertigtes Bohrloch im Kieferknochen gesteckt oder geschraubt wird.

Beim Schraubenimplantat ist das Gewinde aus Titan das auch bei minderer Knochenqualität bzw. bei verringerter Knochenmasse gesetzt werden kann. Das Schraubenimplantat (engl. screw-type implant) ist ein aus Titan gefertigtes Zahnimplantat mit aktivem oder passiven Gewinde. Stufenschrauben erzielen aufgrund vom selbstschneidenden Gewinde die notwendige Festigkeit auch bei nicht optimaler Knochenqualität. Das "gerade Schraubenimplantat" wird als Zahnwurzelersatz in ein vorgefertigtes Bohrloch in den Kieferknochen gesteckt oder geschraubt. Derartige Zahnimplantat-Systeme werden darum auch eher zur Sofortbelastung empfohlen. Das Schraubenimplantat ist also ein sofort belastbares Implantat bzw. nach der Implantation kann der Zahnersatz direkt aufgesetzt werden. Das Schraubenimplantat ist aber ohne Einheilzeitzeit nur bedingt belastbar. Die Schraubenimplantate haben vielfach die Grundform eines Zylinders mit einer apikal Verjüngung um ein besseres Eindrehen zu ermöglichen, weshalb sie auch als "gerade Zylinderimplantate" bezeichnet werden. Das Bränemark Implantat ist ein enossales Schraubenimplantat das vielseitiges ist und ist das meist angewandte System der Welt. Das Schraubenimplantat ist aus Titan in Form eines Zylinders, denn nebst dem Schraubenimplantat gibt es auch noch die Möglichkeit, ein Implantat seitlich in den Kieferknochen einzubringen, sodass man von einem Basal-Implantat spricht, denn Basal bedeutet zur Basis hin orientiert.

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland entstehen dadurch, dass Zahnärzte im Ausland tiefere Lohnkosten und geringere Laborkosten für die Herstellung von Zahnersatz haben. Zahnersatz ist der Sammelbegriff für jeglichen Ersatz fehlender natürlicher Zähne. In der Zahnmedizin spricht man meist von Zahnprothetik oder Bioprothetik, die der Zahnästhetik bzw. Bioästhetik dient, worunter die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt. Prothetik ist in der Zahnmedizin ein Berufszweig, der sich mit der Entwicklung und Herstellung von Zahnprothesen befasst und bei der Zahnbehandlung im Ausland wegen der Arbeitsintensivität bei der Prothetik vom Gebiss besonders günstig ist.